Raum­dich­tig­keits­prü­fung — Door Fan Test

Door-Fan-Test

Door-Fan-Test

Mit dem Door-Fan-Test bzw. der Raum­dich­tig­keits­prü­fung wer­den Räume mit Gas­lösch­an­la­gen auf Ihre Dich­tig­keit geprüft. Gas­för­mige Lösch­an­la­gen löschen einen Brand nur dann schnell und zuver­läs­sig, wenn die erfor­der­li­che Lösch­kon­zen­tra­tion min­des­tens 10 Minu­ten gehal­ten wer­den kann.
Daher ist die Dichte des Rau­mes ein ent­schei­den­des Kri­te­rium für die Löschwir­kung. Um das zu gewähr­leis­ten, wer­den Raum­dich­tig­keits­mes­sun­gen / Door-Fan-Test durchgeführt.

Wie wird ein Door-Fan-Test durchgeführt?

Die Raum­dicht­heits­prü­fung ermit­telt die Lecka­ge­flä­che eines Lösch­be­rei­ches. Sie kann schnell und kos­ten­güns­tig die Hal­te­zeit der Lösch­mit­tel­kon­zen­tra­tion ermit­teln. Für die Über­prü­fung eines Rau­mes wird in des­sen Zugangs­türe ein Ven­ti­la­tor ein­ge­setzt, wel­cher Luft in den Lösch­be­reich bläst oder dem Raum Luft ent­zieht.
Dabei wird ein Über– bzw. Unter­druck von cirka 50 pa erzeugt. Undichte Stel­len kön­nen so direkt loka­li­siert wer­den.
Eine spe­zi­elle Soft­ware ermit­telt nun anhand der För­der­leis­tung des Ven­ti­la­tors, wie viel Luft in den Raum geflu­tet wer­den muss, um den erzeug­ten Druck zu hal­ten. Bei gerin­ger För­der­leis­tung ist das Lecka­ge­vo­lu­men gering, bei hoher För­der­leis­tung hoch. Die Soft­ware lie­fert schnell ein exak­tes Ergeb­nis – einige Para­me­ter genü­gen.
Even­tu­ell vor­han­dene undichte Stel­len an Kabel– oder Rohr­durch­brü­chen, an Fens­tern, Türen oder Lüf­tungs­an­la­gen oder an ande­ren Stel­len im Raum kön­nen durch einen Rauch­si­mu­la­tor leicht ange­zeigt wer­den – ein­mal loka­li­siert, las­sen sich diese Lecka­gen in der Regel leicht und gezielt abdichten.

Vor­teile einer Raumdichtigkeitsprüfung:

  • Schnelle Prü­fung auf Dich­tig­keit des Raumes
  • Genaue Loka­li­sie­rung von Leckagen
  • Kos­ten­güns­tige Lösung ohne Pro­be­flu­tung des zu schüt­zen­den Rau­mes (kein Lösch­mit­tel­ver­brauch und keine Betriebsunterbrechung)
  • Genaue Ermitt­lung von Löschmittelhaltezeit
  • Genaue Ermitt­lung der Leckagenfläche
  • Keine Beein­träch­ti­gung des Inven­tars wie z. B. Beschä­di­gung von Betriebs­mit­tel (Com­pu­ter, Maschi­nen, Elektronik)
  • Kon­takt

    d & d Ilija Divkovic e. K.

    Ilija Divkovic
    Fer­ne­wald­straße 66
    46145 Ober­hau­sen

    Tel.: 0208–6356907
    Fax: 0208–6356948

    info@​dd-​innovation.​de
    www​.dd​-inno​va​tion​.de

  • Notrufhotline: 0171-7494419
  • Büro­zei­ten

    Mon­tags — Don­ners­tags:
    8:00 — 16:00 Uhr

    Frei­tags:
    8:00 — 14:00 Uhr

  • VdS TUV